66. NORDBAU NEUMÜNSTER | 08. - 12. September 2021  Mittwoch - Sonntag

Fachausstellung Bau - Hygienemaßnahmen

Bitte helfen Sie mit, die vorgegebenen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten und so gemeinsam dem Gesundheitsschutz aller Beteiligten Rechnung zu tragen.

Abstandsregelung...

  • Bitte achten Sie zu jeder Zeit darauf, mindestens 1,5 Meter Abstand zu anderen Besuchern zu halten.

  • Aussteller präsentieren ihre Produkte und Dienstleistungen in diesem Jahr auf deutlich großzügiger bemessenen Standflächen, damit auch hier zu jederzeit Zeit der vorgeschriebene Mindestabstand eingehalten werden kann. Bitte unterstützen Sie die Aussteller bei der Einhaltung der Abstandsregeln.

  • Ein Einbahnstraßensystem leitet Besucher über das Gelände und zu den Ausstellern. Bitte halten Sie sich wenn irgend möglich an diese Vorgaben, um Begegnungsverkehr so weit wie möglich zu vermeiden. Wir haben die Einbahnstraßen im Lageplan eingezeichnet, sodass Sie sich hier schon einen groben Überblick verschaffen können.

Registrierung...

  • Auf den einzelnen Ständen führen die Aussteller Listen mit den Kontaktdaten der Besucher - dies hat seine Richtigkeit und wird von offizieller Seite so gefordert, um nötigenfalls Kontaktketten nachvollziehen zu können.
  • Wenn möglich, halten Sie Visitenkarten bereit, um den Prozess für alle zu vereinfachen.

Mund- und Nasenschutz...

  • In den Hallen ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht, im Freigelände kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden, sofern der Abstand von mindestens 1,5 Metern gewahrt wird. Achten Sie auch bei Beratungsgesprächen im Freigelände auf das Einhalten des Abstandes - oder greifen Sie im Zweifel auch hier auf einen Mund-Nase-Schutz zurück.

Desinfektion...

  • Bitte machen Sie reichlich Gebrauch von den zur Verfügung stehenden Desinfektionsmöglichkeiten.

  • Die Messeleitung sorgt dafür, dass von Besuchern genutzte Oberflächen mehrfach täglich gereinigt werden.

  • Das Feststellen von Türen dient der großzügigen Durchlüftung der Innenräume - bitte lassen Sie diese festgestellt. Außerdem sorgen wir so dafür, dass gemeinsame Kontaktflächen reduziert werden und bspw. Türgriffe nicht genutzt werden müssen.