66. NORDBAU NEUMÜNSTER | 08. - 12 September 2021  Mittwoch - Sonntag

Die 65. NordBau rückt mit den Sonderschauen „Ausbau und Aufstockung von Dachgeschossen” und “Recycling im Hoch- und Tiefbau” zwei Themen in ihren Fokus, die im Blickpunkt vieler Besucher stehen.

(Neumünster) Vom 9. bis 13. September 2020 findet die 65. NordBau auf dem Messegelände der Holstenhallen Neumünster in Schleswig-Holstein statt. Seit über sechs Jahrzehnten ist die größte Kompaktmesse fürs Bauen der Treffpunkt für die Bauwirtschaft und alle Bauverant-wortlichen im nördlichen Europa.

Neue Wohnräume schaffen – Dachgeschosse ausbauen und aufstocken!

In Zusammenarbeit mit dem schleswig-holsteinischen Bauministerium und dem Landes-innungsverband des Dachdeckerhandwerks Schleswig-Holstein setzt die 65. NordBau mit dem Sonderthema „Dachgeschosse ausbauen und aufstocken” ein wichtiges Zeichen in einer Zeit,     in der Wohnraum in Ballungsräumen immer knapper wird. Durch die im letzten Jahr erfolgte Neuregelung der Landesbauordnung Schleswig-Holsteins ist es jetzt leichter möglich, dringend benötigten Wohnraum besonders in Städten zu schaffen. „Der Dachgeschossausbau bietet ein großes Potential. In Schleswig-Holstein könnten tausende von Wohnungen dort entstehen, wo Wohnraum und – vor allem – Bauland knapp ist. Das Sonderthema „Dachgeschosse ausbauen und aufstocken“ bietet den Eigentümern von Wohngebäuden die Gelegenheit, sich ganz konkret und praxisnah über die Potentiale der eigenen Immobilie zu informieren,“ lobt Alexander Blažek, Vorsitzender Haus & Grund Schleswig-Holstein, die Entscheidung der Messeleitung für dieses wichtige Sonderthema.

Dabei steht vor allen Dingen die Nachverdichtung im Bestand durch Dachgeschossausbau und -aufstockung im Blickpunkt der Sonderschau. Dort können sich Immobilienbesitzer, Bauherren, und Wohnungsgenossenschaften informieren und eigene Immobilien konkret auf Erweiterungs-möglichkeiten überprüfen. Impulsgebende Ideen in 1:1-Modellen des Landesinnungsverbandes des Dachdeckerhandwerk Schleswig-Holstein demonstrieren moderne Ansätze und Möglich-keiten des Dachgeschossausbaus bei Steildächern sowie die Chance der Aufstockung bei Flachdächern. Das Innenministerium Schleswig-Holstein wird über Sonder-Förderungen, Abstandsregelungen, moderne Bau- und Dämmstoffe informieren. Dass die NordBau mit diesem Sonderthema bei vielen Architekten, Bauingenieuren, Handwerkern und Immobilien-besitzern offene Türen einrennt, zeigt auch, dass der „Tag des Bauministers” während der Messe am 11. September 2020 ganz im Zeichen des Themas „Dachgeschoss-Ausbau und Aufstockung” steht.

Akkreditierung

Akkreditierung

Downloads

Downloads

Anreise

Anreise

Ansprechpartner

Ansprechpartner