67. NORDBAU NEUMÜNSTER | 07. - 11. September 2022  Mittwoch - Sonntag

Hintergrund: NordBau Neumünster

Auf rund 69.000 m² im Freigelände und über 20.000 m² Hallenfläche bietet Nordeuropas größte Kompaktmesse für das Bauen jedes Jahr rund 850 Ausstellern Platz, um die komplette Bandbreite des Baugeschehens mit modernen Baustoffen und Bauelementen, leistungsstarken Baumaschinen, Kommunalgeräten und Nutzfahrzeugen für Bau und Handwerk sowie der neuesten Energietechnik zu präsentieren. Die NordBau ist seit 1956 in Neumünster zuhause und kooperiert seit über 40 Jahren mit dem Partnerland Dänemark. Jedes Jahr besuchen über 60.000 Besucher die Messe.

Die NordBau für...

Bauunternehmer, Bauleiter & Poliere, Baumaschinenführer, Mitarbeiter von Kommunalbetrieben, Garten- und Landschaftsbauer

Die NordBau für...

Architekten, Planer, Bauingenieure, Industrie, Mitarbeiter von Städten und Gemeinden, öffentliche Bauherren, Vertreter von Kammern und Verbänden

Die NordBau für...

Handwerker, Facility-Manager, Wohnungsunternehmen, Baustoffhandel, Bauträger

Die NordBau für...

private Bauherren, Immobilienbesitzer, Gewerbe

JP Kraemer testets aus!

Was passiert in einer Asphalt-Mischanlage? Wer arbeitet dort? Wie wird eine Straße asphaltiert? Für welche Zwecke ist welcher Asphalt geeignet?

JP Kraemer kommt zur NordBau – am Donnerstag, 9.9. – und engagiert sich im Bereich Nachwuchswerbung in der Baubranche.

Zudem gibts am Donnerstag eine Verlosung für Fahrten mit JP Kraemer auf dem Flugplatz Neumünster. Weitere Infos an der Messeinfo im Foyer West während der Messe.

Die 66. NordBau ist am Sonntagabend, den 12. September 2021, mit vielen zufriedenen Ausstellern und Besuchern zu Ende gegangen. Aufbauend auf der im letzten Jahr durchgeführten Fachausstellung Bau, konnte das Messekonzept in Sachen Hygiene- und Schutzmaßnahmen sowie den vielfältigen Abstimmungsprozessen mit allen Verantwortlichen weiterentwickelt werden. Ganz nach dem Motto: Sicherheit geht vor, aber in diesem Jahr muss ein bisschen mehr drin sein – haben alle an einem Strang gezogen und sich flexibel und optimistisch in der Vorbereitung gezeigt.

Am Mittwoch, den 8. September 2021, wird die 66. NordBau in den Holstenhallen Neumünster mit viel Prominenz durch den Ministerpräsidenten Schleswig-Holsteins, Daniel Günther, Ihre Exzellenz die Botschafterin Dänemarks aus Berlin, Susanne Hyldelund sowie die Senatorin der Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen der Freien und Hansestadt Hamburgs, Frau Dr. Dorothee Stapelfeldt, eröffnet.

Was passiert in einer Asphalt-Mischanlage? Wer arbeitet dort? Wie wird eine Straße asphaltiert? Für welche Zwecke ist welcher Asphalt geeignet?

Für Aussteller

Mit ihrem einmaligen Angebotsmix, den begleitenden Fachtagungen und thematisch wechselnden Sonderschauen zieht die NordBau Jahr für Jahr rund 60.000 Messebesucher in den Norden Deutschlands. Seien Sie mit dabei und präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf der NordBau.

Für Besucher

Besuchen Sie uns und lassen Sie sich von kompetenten Ausstellern und Institutionen informieren und beraten, sammeln Sie neue Ideen für Ihren Betrieb, für den Aus-, Um- oder Neubau und überzeugen Sie sich von dem einmaligen Angebots-Mix des Hoch- und Tiefbaus auf der NordBau.

Presse

Immer aktuell und informativ – Pressetexte mit Zahlen und Hintergründen rund um die NordBau, Pressebilder, Filme, Logos, Flyer und Pläne stehen Ihnen hier zur Verfügung. Und akkreditieren Sie sich online für die nächste NordBau.

Wir für Sie

Holstenhallen Neumünster GmbH
Justus-von-Liebig-Straße 2-4
24537 Neumünster

 

Nächster Messetermin

Termin:
07. - 11. September 2022

Öffnungszeiten:
täglich von 9.00 bis 18.00 Uhr

 

Anreise

Die Stadt Neumünster liegt im Zentrum des Landes Schleswig-Holstein, im so genannten Verkehrsknotenpunkt. Die vielfältigen Möglichkeiten der Anreise zur NordBau finden Sie hier.